Zum Beispiel eine Berglerin

 

Ich habe Jahrgang achtundsechzig, bin eine Berner Oberländerin und wohne zusammen mit Freunden in einer WG in Krattigen.

Ich liebe die Berge, ich liebe die Natur und ihre Schönheit und Kraft. 

Ich liebe Weitsicht, frische Luft und den Thunersee, Kino, Kunst und Kultur, frisches Wasser, suure Moscht und Rotwein. Ich liebe Vogelgesang, Jazz und Soul, alte und neue Schweizer Musik und mein Alphorn.  

 

Mein Vorname Esther bedeutet Stern - also bin ich einer. Wie wir alle es sind. Und was tut ein Stern? Er leuchtet und zwar mit allem, was er ist und hat. Seit ich selbständig bin, tue ich, was immer ich tue. Sei es schreiben oder dichten, gestalten, fotografieren oder nähen und die vielseitigen Tätigkeiten, die sich durch meine Dienstleistung "Zwei Hände mehr" ergeben. 

Ich liebe die Abwechslung, die mir meine Arbeit bietet. Ich lerne dabei viel über das Leben, die Liebe und über mich selbst.  

 

Über meinen beruflichen Werdegang erfahren Sie hier mehr.