Lomilomi - eine welle, die über den Körper fliesst und dabei die seele berührt

Sich berühren lassen, kräftig und weich, fliessend und strömend, sich wiederholend, langsam und schnell, verbindend und wohltuend - .

und dabei belebt und bewegt werden, vielseitig und vielschichtig.

 

Ich berühre intuitiv, mit meiner ganzen Präsenz und Liebe, ohne Absicht und ohne zu werten. 

LomiLomi bedeutet Brücken bauen - von der Vergangenheit über die Zukunft in die Gegenwart.

 

Im Frühling 2018 habe ich bei Magrietha Aellig mit meiner Ausbildung angefangen. Im klassischen Sinne abschliessen werde ich sie nie, weil LomiLomi für ein lebenslanges Lernen steht - wie das Leben selbst, das sich ständig verändert und entwickelt

und dabei immer neue und weitere Horizonte von sich zeigt.

Magrietha war in Hawai'i Schülerin von Kahu Abraham Kawai'i, heute ist sie Schülerin von seiner Partnerin Tamara Ho'okahi.

 

Fragen? Interessiert? Sie erreichen mich unter 078 755 08 19.